25.06.2016

Herman de Vries

Steine, Erde Holz

Der niederländische Künstler herman de vries sorgte 2015 für viel Beachtung, da er auf der Biennale in Venedig einen der bestbesprochenen Pavillons konzipierte.

Der 85-jährige Künstler arbeitet ausschließlich mit organischen Materialien aus der Natur. In Ingolstadt möchte er erstmals seine umfangreiche „Erdsammlung“ aus der ganzen Welt präsentieren. De vries reibt Erde auf Papieren aus und stellt in diesem einfachen Verfahren die unglaubliche Farbigkeit vor, die es in natürlicher Form in der Natur gibt.

Mehr auf den Seiten des MKK!