08.08.2018

Impressionen vom Sommerfest im MKK

Das Jubiläumsfest der Freunde

Wir freuen uns sehr über den schönen Bericht in der aktuellen Citicon (Seite 12) mit tollen Fotos von Wolfgang Götschel:

IMPRESSIONEN

VOM SOMMERFEST DES MKK

JUBILÄUMSFEST DER FREUNDE

 

Im Jahr 2018 feierten die Freunde des Museums für Konkrete Kunst und Design e.V. ihr 30-jähriges Bestehen.

Nach dem offiziellen Festakt im April wurde Ende Juli ein großes öffentliches Sommerfest im MKK mit besonderem Programm gefeiert.

Der Abend begann mit einer musikalischen Lesung von Nora Gomringer.

Sie ist die Tochter von Eugen Gomringer, dessen Kunstsammlung den Grundstock für das Museum für Konkrete Kunst bildet.

Er selbst gilt als einer der Hauptfiguren der Konkreten Poesie.

Nora Gomringer, Ingeborg Bachmann-Preisträgerin und Direktorin des Künstlerhauses Villa Condordia in Bamberg, geht seit Langem eigenständige Wege in der Laut- und Klangdichtung.

Mit ihrem neuen Programm „PENG PENG PENG“ gemeinsam mit Philipp Scholz setzte sie einen knalligen Auftakt in den Abend: Jazz, Rezitation, Slam Poetry und beste Unterhaltung.

Danach ging´s richtig rund, im Garten, im Museum und im museumspädagogischen Atelier, das die Stadt seit Neuestem direkt nebenan gemietet hat.

Jeweils zur vollen Stunde (21, 22 und 23 Uhr) gab es Kurzführungen durch die aktuelle Ausstellung „Carlos Cruz-Diez. Color in Motion“.